Wohnzimmer: Empfehlungen zum Dekorieren mit neutralen Farben

Sie müssen die Dekoration Ihres Wohnzimmers nicht komplett ändern, mischen und passen Sie einfach die Farbtöne an und integrieren Sie sie in eine neutrale Palette. Neutrale Farben für Ihr Wohnzimmer werden herrlich elegant aussehen.

Die besten Verbündeten, die Ihnen helfen, ein Haus mit neutralen Farben zu dekorieren, sind Weiß, Elfenbein, Sand, Beige, Senf, Schokolade, Pastellgelb, Schwarz, Braun und andere.

Dekoration mit neutralen Farben

Der Farbton definiert die Atmosphäre und schafft tonale Kontraste, die das Interesse an einem monochromen Dekorationsstil erhöhen.

Es ist notwendig, die Töne sorgfältig auszuwählen, die die Qualitäten Ihres Wohnzimmers betonen, um Ihrer Umgebung einen frischen und modernen Stil zu verleihen.

Da Farbe immer eine vielseitige und zugängliche Dekorationslösung bietet, finden Sie auf Decorau.Com 7 praktische Tipps zum Dekorieren mit neutralen Farben.

1. Wählen Sie ein zweifarbiges Schema

neutrales Doppelzimmer
Gemütliches Schlafzimmer in neutralen Farben mit einem Doppelbett

Die perfekte Zweifarbigkeit in Ihrer Einrichtung verändert nicht nur das optische Erscheinungsbild des Raumes, sondern kann auch ein beruhigendes Ambiente schaffen.

Pastellfarben wirken in Kombination mit Weiß oder Beige erfrischend und verschönern Wohnmöbel, insbesondere Holzmöbel.

Bevor Sie dieses zweifarbige Layout verwenden, sollten Sie die Funktion und das Design des Raums sowie das natürliche Licht berücksichtigen, das jeder Raum erhält.

Neutrale Farben sind weich, dezent und lassen sich gut kombinieren, ohne die Harmonie des Raumes zu stören.

Eine ausgezeichnete Idee ist es, Decke und Wände zu kombinieren, um eine optische Täuschung zu erzeugen. Sie können Farben anwenden, die keine Sättigung erzeugen.

2. Die Dekoration bestimmt den Stil

Tonos Neutros

Das erste, was Sie bei der Auswahl der Farbe, die Sie in Ihrem Zuhause präsentieren möchten, berücksichtigen sollten, ist, welchen Dekorationsstil Ihr Projekt haben wird, z. B. minimalistisch, rustikal, vintage, klassisch oder modern.

Wenn Sie das dekorative Layout bestimmen, wählen Sie die neutrale Farbpalette, die Sie für jeden Raum und ihre möglichen Kombinationen verwenden werden.

Stil steht in direktem Zusammenhang mit Möbeln und Accessoires. Wir müssen berücksichtigen, dass wir uns von unserem Stil inspirieren lassen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Während neutrale Farben die perfekte Leinwand für jeden Stil sind, ist es wichtig, diese Farben mit anderen dekorativen Elementen zu kombinieren.

Alles, was wir wählen, Objekte, Möbelstücke, Farben, sagen unseren Stil und unsere Persönlichkeit aus.

3. Fügen Sie Ihren Wänden Texturen hinzu

Bild einer Stadt im Wohnzimmer
Wandbilder für das Wohnzimmer

Einfachheit ohne dekorative Exzesse hilft Ihnen, warme, saubere und helle Atmosphären zu schaffen, die in dezente neutrale Farben getaucht sind.

Eine originelle Art, Ihren Wänden Textur zu verleihen, sind Natursteine, sie sind eine perfekte Kombination und außerdem praktisch.

Sie können sich für einen hellen Grauton entscheiden und mit einer Steinwand eine warme, gemütliche und gut gestaltete Atmosphäre schaffen.

Steine ​​haben eine ästhetische und architektonische Vielfalt, die Ihrem Zuhause eine persönliche Note verleiht, es ist ein Material, das sowohl modern als auch traditionell ist.

4. Eine friedliche und ruhige Schlafzimmeratmosphäre

verheiratetes, gewichtetes, natürliches Schlafzimmer
Schlafzimmerdekoration für romantische Ehepaare

In Anbetracht der Tatsache, dass Töne eine grundlegende Rolle für unsere Emotionen spielen, sollte ein Raum als Ruheort eine neutrale Farbe haben, die diesen Frieden vermittelt.

Weiß, eine der Farben, die dieses Ziel erreichen, sorgt in Kombination mit Holz in seiner Zusammensetzung für eine behagliche Atmosphäre.

Sie können die neutrale Farbe verwenden, die Sie bevorzugen, aber denken Sie immer an ihre Wirkung auf Ihre Stimmung, das ist eine Theorie, die von Psychologen übernommen wurde.

Andererseits sollten Sie wissen, wie Sie den Ton mit Unterwäsche, Accessoires und anderen Elementen kombinieren können.

5. Die Möglichkeiten mit neutralen Farben sind endlos.

Das Haus mit neutralen Farben zu dekorieren muss keine langweilige Option sein, sie passen gut zu allen anderen Farben, Sie müssen nur wissen, wie Sie Stücke auswählen, die zu ihnen passen.

In Ihrem Wohnzimmer können Sie mit natürlichen und künstlichen Lichtarten spielen, um eine moderne und anspruchsvolle Atmosphäre mit niedrigen Sättigungswerten zu schaffen.

Nachfolgend finden Sie 3 Ideen zum Dekorieren mit neutralen Farben:

Erstellen Sie eine Farbkarte und kombinieren Sie die Farben, indem Sie sie nach Intensität abstufen, bis Sie die perfekte Kombination für diesen beeindruckenden Raum erhalten.

Ein guter neutraler Ton wird Ihnen helfen, die Wohnzimmermöbel aufzuwerten, es sollte eine Ausgewogenheit zu dieser Art von Ton geben, um keine schmeichelhafte Umgebung zu schaffen.

Wichtig ist hier, dass neutrale Farben dominieren, aber Sie können auch mit wärmeren Tönen etwas Dynamik hinzufügen.

Diese Töne verleihen Ihrem Wohnzimmer Feierlichkeit, Anmut und Eleganz und unterstreichen den guten Geschmack und die Definition Ihres eigenen Stils.

6. Dekorationsstücke, die sich ergänzen

Beeindruckende neue Dekorationstrends

Neutrale Farben harmonieren mit einer Vielzahl verschiedener Accessoires. Wählen Sie einfache Polstermöbel und Vorhänge, um Ihr Wohnzimmer zu dekorieren. Teppiche und Tischdecken ergänzen diese Töne.

Vorhänge sind zweifellos ein wichtiges dekoratives Element, um die Ästhetik Ihres Wohnzimmers und anderer Räume zu verbessern. Die Art und Weise, wie Sie sie platzieren, bestimmt ihr Erscheinungsbild.

Das Design, das Sie tragen, bestimmt die Wahl des Stoffes, einige geben Fülle und Volumen, einige sind seitlich drapiert und einige sind Applikationen.

Teppiche bereichern Ihre Wohnzimmereinrichtung, sind Ihre Möbel dunkel, sollten Sie diese mit hellen Farben kombinieren. Die Vielfalt an Stoffen und Farben bei diesem Accessoire ist enorm.

Eine weitere Ergänzung sind Möbelkissen und Hocker, sie verändern die Dekoration Ihres Wohnzimmers, sie sind ein Highlight in Ihrem Wohnzimmer.

Kissen sind mit ihren neuen Formen und attraktiven Designs, die einzigartige Atmosphären schaffen, zu einem Trend in den stilvollsten Dekorationen geworden.
Kleine Wohnzimmermöbel und wie man sie anordnet

7. Dekorative Effekte: warme und kühle Farben.

Leitfaden für moderne Dekoration
Dekorationsleitfaden für die neue Saison

Warme und kühle Farben spielen auch bei der Dekoration eines Wohnzimmers eine wichtige Rolle, warme Farben sind eine gute Alternative für große Wohnzimmer.

Sie eignen sich hervorragend, um Glamour hinzuzufügen, stellen eine perfekte Balance mit neutralen Farben her und haben eine weitere Tugend: Sie geben Energie.

Kühle Farben vermitteln ein distanziertes, wohltuendes, friedliches und beruhigendes Gefühl und erzeugen einen kühlenden Effekt.

Wenn Sie eine aktive Persönlichkeit haben, ist es eine Dekorationsidee, diese kalten Farben mit Accessoires in lebhaften Tönen zu ergänzen.

Verwenden Sie heute neutrale Farben, egal ob Sie sich für warme oder kühle Farben entscheiden. Dekoration Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, die Ihnen dies ermöglichen

Erwecken Sie Ihre Sinne mit der besten Wohnzimmerdekoration in neutralen Farben, die eine avantgardistische Atmosphäre ausstrahlt, die jedes dekorative Element betont.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"