Tipps zum Platzieren von Kissen auf dem Sofa

Kissen spielen eine große Rolle in der Wohnzimmerdekoration, da sie den Bekanntheitsgrad des Sofas erhöhen. Teile des Sets können auf unterschiedliche Weise platziert werden. Dekorationsideen Auf Decorau.Com teilen wir sieben Stiltipps, um eine gemütliche Ecke im Wohnraum zu schaffen.

Kissen auf dem Sofa

1. Hervorheben beider Seiten des Sofas

Kissen in der gleichen Farbe wie das Sofa

Die Platzierung der Kissen dient dazu, die Aufmerksamkeit auf eine bestimmte Perspektive des Hauptmöbels zu lenken. In Fällen, in denen das Möbelstück sehr hoch ist und aus vier Sitzen besteht, kann jede Seite des Sofas eine Reihe von Sitzen einrahmen. Das Wurfkissen erzeugt einen symmetrischen Effekt (obwohl die Zusammensetzung nicht genau gleich ist).

2. Kombination aus Uni-Tönen und gemusterten Designs

Tricolor-Kissen auf dem Sofa

Erstellen Sie eine Kombination aus drei verschiedenen Kissen, aber achten Sie auf die Verbindung zwischen ihnen. Die Verwendung von Farbe kann zu einem roten Faden werden, der die Komposition vereinheitlicht. Wählen Sie zwei einfarbige Artikel, jeweils in einem anderen Farbton. Fügen Sie schließlich ein drittes Element hinzu, das ein integriertes Muster bietet.

Siehe auch: Vorschläge zum Dekorieren mit Kissen

Die Summe aus drei Designs in einer Linie wird auf einer der Seiten des Sofas neben der Armlehne perfekt eingerahmt.

3. Geradeaus

blaue Sofakissen

Sie können auch eine Komposition erstellen, die mit dem Hintergrund, auf dem sie eingerahmt ist, eine echte Einheit bildet. Eine Serie Kissen Das Kissen befindet sich in einer geraden Linie und nimmt jeden der Möbelsitze ein. Kombinieren Sie zum Beispiel eine Auswahl an rechteckigen Designs, um ein Sofa mit der gleichen Anzahl von Sitzen zu dekorieren. Es wird empfohlen, Accessoires in der gleichen Farbe wie der Stoff des Sofas oder auf einer sehr ähnlichen Oberfläche herzustellen, um die visuelle Kontinuität in jedem Element zu erhöhen.

4. Einfachheit: ein Bekenntnis zum Minimalismus

zwei Kissen auf dem Sofa

Eine Komposition aus mehreren Kissen kann ästhetisch sehr ansprechend sein, ist aber unpraktisch, wenn es darum geht, Ordnung im Raum zu halten. Das Streben nach Einfachheit verleiht der Dekoration des Sofas einen minimalistischen Touch. Ein Set aus zwei Designs, die eine perfekte Harmonie bewahren, reicht aus, um eine Kombination zu schaffen. In diesem Fall können Sie also die Wiederholung von Elementen so entwickeln, dass das endgültige Design vollständig symmetrisch ist.

5. In der Mitte des Sofas

Kissen in der Mitte des Sofas

Es ist üblich, die Aufmerksamkeit auf die Kanten des Sofas zu lenken, um eine Komposition zu schaffen. Die Position des Zubehörs lässt sich aber auch perfekt in der Mitte fixieren. Es ist eine Option, die aus ästhetischer Sicht auf einem mittelgroßen Sofa am besten aussieht. In diesem Fall fügt die Platzierung der Teile dem endgültigen Set Dynamik hinzu.

6. Zwei Kissen ohne übermäßige Planung platziert

zwei Kissen auf dem Sofa

Eine Komposition, die aus mehreren Teilen besteht, erfordert mehr Ausarbeitung. Auf diese Weise zeigt das endgültige Format ein hohes Maß an Liebe zum Detail. Nun, zwei einzelne Kissen könnten ausreichen, um das Möbelstück zu dekorieren. Ein Vorschlag, der diejenigen ansprechen kann, die Möbel mit einer sehr einfachen und natürlichen Ausstrahlung bevorzugen. Das heißt, die Befestigungen der Position erwecken den Eindruck einer sichtbaren Improvisation. Es ist, als wären sie zufällig dort gewesen.

7. In der Mitte und an den Seiten

kissen-auf-sitzen-grau-gefärbt

Warum einen einzelnen Möbelplatz wählen, wenn Kissen perfekt verteilt werden können? Das heißt, Sie können eine Komposition erstellen, die diese visuelle Betonung in der Mitte und auf beiden Seiten platziert.

Wenn Sie also im Herbst den Wohnraum neu dekorieren möchten, hauchen Sie dem Sofa mit Accessoires neues Leben ein.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"